Das Karwendel

Wandern mit der Wirtin persönlich - die leidenschaftliche Bergfexe führt Sie zu den schönsten Plätze. Auch Tochter "Melanie" hat die Bergwanderprüfung absolviert - und ist FIT! Das Naturschutzgebiet rund um den Großen Ahornboden,im Herzen des Karwendels, stellt mit seinen über 2.500 m hohen Bergen eine atemberaubende Landschaft dar.

  • Bergwandern: mit Freunden durch Wälder oder über Wiesen ziehen, dabei über ein paar Witze lachen und einfach füreinander Zeit haben.
  • Bergsteigen: nur wer das Kreuz erklimmt, kennt das einmalige Gefühl, am Gipfel zu stehen und zu wissen "Ich habe es geschafft"
  • Mountainbiken: die Landschaft, Leute und Kultur mit dem Tretesel erkunden ist herausfordernd.

Direkt vor unserer haustüre bietet Ihnen der herrliche Naturpark Karwendel hervorragende Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen in einer traumhaft schönen Landschaft. Urlaubswelt der besonderen Art: Wandern im prächtigsten Teil Tirols im Engergrund, Gämsen beobachten, dem Pfiff der Murmeltiere nachsteigen - das ist höchster Naturgenuss. Im Frühjahr die Enzianblüten genießen, rund um die blühendenTalböden wandern oder zwischen weidenden Kühen bunte Almböden erforschen sowie stolz am Gipfelkreuz "Berg Heil" wünschen.

Das können Sie auf unseren wöchentlichen geführten Touren, die wir je nach Kondition der Gäste am Wanderstammtisch besprechen. Mitten im Karwendel bieten wir Ihnen 3 - bis 8-stündige Touren, natürlich immer mit einem zünftigen Einkehrschwung auf Hütten oder Almen. Jede Woche hat die Wirtin (geprüfte Wanderführerin) eine sogenannte "Genusswanderung" für Sie geplant.